Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …

Aktuelle Meldungen

40 Tonnen schwere Trafostation eingebaut

Ein knapp 40 Tonnen schweres Trafogebäude mit einer 20.000 Volt-Umspannstation und zwei Transformatoren hat die Energie-Gesellschaft Frankenberg (EGF) gegenüber dem Kreiskrankenhaus mit Hilfe eines Krans eingebaut.

Neues Wohnheim mit integrierter Krankenpflegeschule

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg baut für 4,8 Millionen Euro ein neues Wohnheim. Der dreigeschossige Neubau bietet darüber hinaus Platz für das Schulzentrum für Pflegeberufe, das bislang in einem Nebentrakt des alten Schwesternwohnheims untergebracht ist.

Arbeiten für Neubau des Wohnheims beginnen

Nachdem die Tief-und Erdarbeiten abgeschlossen sind, beginnen die Baufirmen in dieser Woche nun offiziell mit der Errichtung des Neubaus von Wohnheim und Schulzentrum. Dieser entsteht westlich des bisherigen Gebäudekomplexes direkt gegenüber dem Kreiskrankenhaus.

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum sicherstellen

Konzepte zur „Stärkung der Krankenhäuser im ländlichen Raum" standen im Mittelpunkt des Vortrags von Prof. Josef Hecken, Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), im Kreiskrankenhaus.

Vortrag „Adipositas und die Auswirkungen auf das Herz“

Gemeinsam mit der 2014 gegründeten Adipositas-Selbsthilfegruppe lädt Dr. Stephan Dylla, Leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie, zu einem Vortragsabend am Dienstag, 25. Juli 2017, ab 19 Uhr in der Personalcafeteria des Kreiskrankenhauses ein. Im Mittelpunkt stehen die Auswirkungen der Adipositas auf das Herz.

Neurochirurg Dr. Anas Kalhout verstärkt Wirbelsäulenchirurgie

Mit Dr. Anas Kalhout verstärkt ein Facharzt für Neurochirurgie das Kreiskrankenhaus in Frankenberg. Innerhalb der Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie von Chefarzt Dr. Oliver Schuppan wird er gemeinsam mit Dr. Rafael Sambale Patienten mit Erkrankungen der Wirbelsäule behandeln.

Jetzt für Ausbildungsstart 2018 bewerben

Mit der Schule fertig und auf der Suche nach der passenden Ausbildung? Sie wollen einen Beruf ergreifen, der Spaß macht und in dem Sie sich verwirklichen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Das Kreiskrankenhaus Frankenberg bildet seit mehr als 50 Jahren junge Menschen in verschiedenen Berufsfeldern aus.

Mit Homöopathie zur leichteren Geburt

Kleine Kügelchen, große Wirkung: Als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin werden in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe des Frankenberger Kreiskrankenhauses auch homöopathische Behandlungsmethoden angewandt – sofern die Frauen dies wünschen.

 

Dr. Hannes Gabriel wird neuer Ärztlicher Direktor

Dr. med. Hannes Gabriel wird neuer Ärztlicher Direktor des Kreiskrankenhauses in Frankenberg. Der Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie & Intensivmedizin folgt zum 1. Mai 2017 auf Dr. med. Volker Aßmann. Der Chefarzt der Klinik der Gynäkologie & Geburtshilfe gehörte in den vergangenen beiden Jahren der Klinikleitung an. Die Position des Ärztlichen Direktors des Kreiskrankenhauses wird im Rotationsprinzip durch die Chefärzte besetzt.

Notaufnahme oder Ärztlicher Bereitschaftsdienst?

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in unser Krankenhaus! Unsere Notaufnahme ist sieben Tage in der Woche 24 Stunden lang für medizinische Notfälle geöffnet. Grundsätzlich weisen wir niemanden ab. Wir versuchen unser Möglichstes, um Sie in angemessener Zeit zu untersuchen und, falls notwendig, zu behandeln.