Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …

Aktuelle Meldungen

Zwölf Schüler starten Ausbildung in der Krankenpflegehilfe

Ein Jahr lang befassen sich die zwölf angehenden Krankenpflegehelfer im Kreiskrankenhaus Frankenberg und dem Schulzentrum für Pflegeberufe mit dem kleinen Einmaleins des Pflegeberufs.

22 neue Auszubildende zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Zukunft Pflege - vielseitig, umfassend und abwechslungsreich: 22 angehende Gesundheits- und Krankenpfleger haben im Oktober ihre Ausbildung im Kreiskrankenhaus Frankenberg begonnen.

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall. Genau für diese Notfälle bietet das Kreiskrankenhaus Frankenberg seit etwas mehr als einem Jahr das Programm „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung“. Mädchen und Frauen, die sich zunächst scheuen, direkt zur Polizei zu gehen, können sich ohne Erstattung einer Anzeige sofort medizinisch versorgen lassen. 

Kreiskrankenhaus übernimmt sechs Auszubildende

Pflege hat Zukunft: 13 Gesundheits- und Krankenpfleger verlassen nach erfolgreich bestandener staatlichen Prüfung mit dem Examen das Schulzentrum für Pflegeberufe. Und alle 13 haben einen Arbeitsvertrag in der Tasche.

Auszubildende werben bei Messe für Pflegeberufe

Das Kreiskrankenhaus beteiligt sich am „Tag der Ausbildung“, der am Donnerstag, 31. August 2017, von 14 bis 18 Uhr in der Ederberglandhalle stattfindet. Angehende Gesundheits- und Krankenpfleger stellen die Ausbildungsmöglichkeiten im Schulzentrum für Pflegeberufe vor.

Kreiskrankenhaus veranstaltet Lehrgang zur Kompressionstherapie

Im Rahmen der Fort- und Weiterbildung bietet das Kreiskrankenhaus Frankenberg am Dienstag, 6. September, von 10.30 bis 12.30 Uhr den Lehrgang „Die Kompressionstherapie – von der Theorie zur Praxis“ an.

Neues Wohnheim mit integrierter Krankenpflegeschule

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg baut für 4,8 Millionen Euro ein neues Wohnheim. Der dreigeschossige Neubau bietet darüber hinaus Platz für das Schulzentrum für Pflegeberufe, das bislang in einem Nebentrakt des alten Schwesternwohnheims untergebracht ist.

40 Tonnen schwere Trafostation eingebaut

Ein knapp 40 Tonnen schweres Trafogebäude mit einer 20.000 Volt-Umspannstation und zwei Transformatoren hat die Energie-Gesellschaft Frankenberg (EGF) gegenüber dem Kreiskrankenhaus mit Hilfe eines Schwerlastkrans eingebaut.

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum sicherstellen

Konzepte zur „Stärkung der Krankenhäuser im ländlichen Raum" standen im Mittelpunkt des Vortrags von Prof. Josef Hecken, Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), im Kreiskrankenhaus.

Vortrag „Adipositas und die Auswirkungen auf das Herz“

Gemeinsam mit der 2014 gegründeten Adipositas-Selbsthilfegruppe lädt Dr. Stephan Dylla, Leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie, zu einem Vortragsabend am Dienstag, 25. Juli 2017, ab 19 Uhr in der Personalcafeteria des Kreiskrankenhauses ein. Im Mittelpunkt stehen die Auswirkungen der Adipositas auf das Herz.