Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …

Presseveröffentlichungen

Kreiskrankenhaus ehrt langjährige Mitarbeiter

In einer Feierstunde in der Personalkantine hat Geschäftsführer Ralf Schulz insgesamt 17 Mitarbeiter geehrt, die seit 25 oder 40 Jahren im Kreiskrankenhaus Frankenberg beschäftigt sind. Der Erfolg von Einrichtungen des Gesundheitswesens hänge stark von den Menschen ab.

Förderverein ermöglicht mit Spende über 100.000 Euro die Etablierung der Teleneurologie

Bei neurologischen Notfällen, etwa einem Schlaganfall, kommt der schnellen Diagnostik und Therapie die zentrale Bedeutung zu. Jede Minute zählt. Doch vor allem im ländlichen Raum sind die Anfahrtswege zu neurologischen Fachkliniken lang.

Erstklassige Erstversorgung: Kreisklinik schult Mitarbeiter auf höchstem technischen Niveau

Um die Versorgung schwer verletzter Patienten in der Kreisklinik noch weiter zu verbessern, haben Ärzte und Pfleger jetzt mit Hilfe einer computergestützten Simulationspuppe trainiert. Unter realistischen Bedingungen konnten sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen – und die Zusammenarbeit im Team weiter optimieren.

Mehr Lebensqualität durch neue Gelenke – Kreiskrankenhaus ist als Endoprothetik-Zentrum zertifiziert worden

Starke Schmerzen, ein schleifender Gang – wenn das Hüftgelenk von Arthrose befallen ist, können höchstens Schmerzmittel kurzfristig Linderung verschaffen. So auch bei Fridolin Bender aus Birkenbringhausen.

Kreiskrankenhaus bietet im März zwei Weiterbildungen an

Im Rahmen der Fort- und Weiterbildung bietet das Kreiskrankenhaus Frankenberg im März zwei Lehrgänge an, an denen auch Pflegekräfte und Ärzte teilnehmen können, die nicht in der Kreisklinik beschäftigt sind.

Kleine Ferza erblickt Heiligabend im Kreiskrankenhaus das Licht der Welt

Über das schönste aller denkbaren Geschenke freuten sich Heiligabend Hira Berisa und Fadil Domenica: Im Kreiskrankenhaus kam ihre Tochter Ferza auf die Welt. Mutter und Baby sind wohlauf.

Kreisklinik lädt alle Interessierten zum Herztag am 6. November ein

Vorträge, Infostände und Mitmachaktionen: rund um das Thema Herzgesundheit dreht sich auch in diesem Jahr wieder alles beim traditionellen Herztag des Kreiskrankenhauses Frankenberg am 6. November. Die Kreisklinik lädt alle Interessierten dazu herzlich ab 14.30 Uhr in die Ederberglandhalle ein.

Fitness bewahren: Kreisklinik informiert über Lebensqualität im Alter

Nicht immer stimmt das Alter eines Menschen wie es im Kalender steht auch mit seinem biologischen Alter überein – manche sind körperlich jünger, andere wesentlich älter. Wie man sich mit den Jahren fit halten kann, darüber informiert das Kreiskrankenhaus Frankenberg beim diesjährigen Herztag 2015.

Geriatrische Abteilung: Kreisklinik veranstaltet Tag der offenen Tür am 31. Oktober

In Waldeck-Frankenberg leben immer mehr alte Menschen. Und im höheren Alter nimmt auch der Bedarf an medizinischer Versorgung zu. Die Kreisklinik hat auf diese Entwicklung reagiert und für rund 1,4 Millionen Euro eine geriatrische Abteilung im vierten Obergeschoss des Kreiskrankenhauses Frankenberg eingerichtet.

Kreisklinik zeigt wie man bei Notfällen daheim reagieren sollte

Auch wenn die meisten Menschen wissen, dass Schmerzen und Druck im Brustkorb, Schweissausbrüche, Übelkeit und Luftnot  zu den klassischen Anzeichen eines Herzinfarkts zählen, alarmieren in dieser Situation viele Betroffene nicht sofort den Notarzt. Dadurch verstreicht wertvolle Zeit, in der Minute für Minute Herzgewebe absterben kann.