Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …

Fortbildung: Versorgung des Tracheostomas

Die Pflege eines operativ angelegten Zugangs zur Luftröhre erfordert in der Versorgung spezifische Kompetenzen. Eine vom Kreiskrankenhaus Frankenberg angebotene Fortbildung zum Thema „Versorgung des Tracheostomas“ richtet sich an Pflegefachkräfte. Schwerpunkte der Veranstaltung sind Informationen zu den Indikationen und Kontraindikationen für die Anlage eines Tracheostomas, die verschiedenen Trachelalkanülenarten sowie der Umgang, die Überwachung und die Pflege des Patienten. Die Veranstaltung findet am 14. März 2018 von 10.30 bis 12.30 Uhr im Schulzentrum für Pflegeberufe statt. Dozentin ist Ida Verheyen-Cronau, Lehrerin für Pflegeberufe. Die Kosten für externe Teilnehmer betragen 25 Euro. Anmeldungen sind bis 8. März zu richten an Heike Kümmel, Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung im Kreiskrankenhaus Frankenberg, per E-Mail unter h.kuemmel@krankenhaus.de, telefonisch unter 06451 – 55 – 511.

Zurück