Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …
Kreiskrankenhaus Frankenberg

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Mehr erfahren
Kreiskrankenhaus Aussenansicht

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Mehr erfahren
Klinikfinder
Neueste Meldung

Jetzt für Ausbildungsstart 2018 bewerben

Mit der Schule fertig und auf der Suche nach der passenden Ausbildung? Sie wollen einen Beruf ergreifen, der Spaß macht und in dem Sie sich verwirklichen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Das Kreiskrankenhaus Frankenberg bildet seit mehr als 50 Jahren junge Menschen in verschiedenen Berufsfeldern aus.

Weiterlesen …

Mit Homöopathie zur leichteren Geburt

Kleine Kügelchen, große Wirkung: Als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin werden in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe des Frankenberger Kreiskrankenhauses auch homöopathische Behandlungsmethoden angewandt – sofern die Frauen dies wünschen.

 

Weiterlesen …

Dr. Hannes Gabriel wird neuer Ärztlicher Direktor

Dr. med. Hannes Gabriel wird neuer Ärztlicher Direktor des Kreiskrankenhauses in Frankenberg. Der Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie & Intensivmedizin folgt zum 1. Mai 2017 auf Dr. med. Volker Aßmann. Der Chefarzt der Klinik der Gynäkologie & Geburtshilfe gehörte in den vergangenen beiden Jahren der Klinikleitung an. Die Position des Ärztlichen Direktors des Kreiskrankenhauses wird im Rotationsprinzip durch die Chefärzte besetzt.

Weiterlesen …

Notaufnahme oder Ärztlicher Bereitschaftsdienst?

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in unser Krankenhaus! Unsere Notaufnahme ist sieben Tage in der Woche 24 Stunden lang für medizinische Notfälle geöffnet. Grundsätzlich weisen wir niemanden ab. Wir versuchen unser Möglichstes, um Sie in angemessener Zeit zu untersuchen und, falls notwendig, zu behandeln.

Weiterlesen …

Aktuelle Termine
04.07. 2017

Treffen der Schlaganfallpatienten-Selbsthilfegruppe

16:00 - 18:00

Die Schlaganfallpatienten-Selbsthilfegruppe kommt am Dienstag, 4. Juli 2017, um 16 Uhr in der Personalcafeteria im Kreiskrankenhaus zusammen. 

06.07. 2017

Führung durch den Kreißsaal

19:00 - 21:00

Jeden ersten Donnerstag im Monat führen Chefarzt Dr. Volker Aßmann und die Hebammen um 19 Uhr durch den Kreißsaal, informieren über die Geburt und beantworten Fragen.

Weiterlesen …


Themen

Dr. Rafael Sambale behandelt Patienten mit Wirbelkörperbrüchen und Bandscheibenvorfällen

Mit Dr. Rafael Sambale behandelt einer der renommiertesten Spezialisten Deutschlands Patienten mit Wirbelkörperbrüchen oder Bandscheibenvorfällen im Kreiskrankenhaus.

Fast jeder Mensch erfährt im Laufe seines Lebens was es bedeutet, an Rückenschmerzen zu leiden. Diese Symptome sind nicht immer gleich ein Fall für die Wirbelsäulenchirurgie. Meist helfen Schmerzmittel, Physiotherapie, Gewichtsabnahme und Sport über die Beschwerden hinweg. Nur in bestimmten Fällen ist eine Operation an der Wirbelsäule nicht zu umgehen. Diese operative Therapien werden künftig auch im Kreiskrankenhaus angeboten.

Weiterlesen

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Babygalerie

Rund 450 Mädchen und Jungen erblicken jährlich im Kreiskrankenhaus das Licht der Welt. Mehrmals in der Woche ist unsere Babyfotografin auf Station, um Aufnahmen von den Neugeborenen zu machen. Die Fotos sind in unserer Babygalerie zu sehen. 

Weiterlesen

Klinik für Altersmedizin

Im Landkreis leben immer mehr alte Menschen.  Waren 2010 noch 20,9 Prozent der Einwohner älter als 65 Jahre, werden es nach Hochrechnungen 2020 bereits 23,2 Prozent sein. Und mit zunehmendem Alter verändern sich auch die medizinischen Bedürfnisse der Menschen.

Weiterlesen
Geschaeftsführung

Kooperation mit Vitos

Das unter der Trägerschaft des Landkreises stehende Kreiskrankenhaus Frankenberg kooperiert mit der Vitos GmbH im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrags. Alleingesellschafter von Vitos ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Weiterlesen

Qualifizierte Pflege

95 Prozent des Pflegepersonals des Kreiskrankenhauses verfügt über eine dreijährige Krankenpflegeausbildung. Die Gesundheits- und Krankenpfleger werden durch einjährig ausgebildete Krankenpflegehelfer unterstützt. Der Pflegedienst wird von Andreas Nerowski geleitet.

Weiterlesen