Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Auszubildende werben bei Messe für Pflegeberufe

Schon während der Ausbildung im Schulzentrum für Pflegeberufe lernen die pflegerischen Mitarbeiter, worauf es uns ankommt: Wir sind für unsere Patienten da! Mit Herz, Hand und Verstand. Und einem Lächeln auf den Lippen.

Mehr als 60 Ausbildungsbetriebe präsentieren sich und ihre Angebote beim „Tag der Ausbildung“ am Donnerstag, 31. August 2017, in der Ederberglandhalle in Frankenberg - auch das Kreiskrankenhaus ist mit einem Stand des Schulzentrums für Pflegeberufe vertreten.

Wie in den Vorjahren haben die Schülerinnen und Schüler des Mittelkurses des Schulzentrums für Pflegeberufe in mehreren Unterrichtseinheiten ihre Standpräsenz vorbereitet. Sie wollen den  interessierten Schülerinnen und Schülern einen authentischen Einblick in das Schulzentrum bieten und über die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Krankenpflegehelfer berichten. 

Versprochen: Sie werden auch für den ein oder anderen „Schmunzler“ sorgen. Denn in den vergangenen Wochen haben die Azubis des Kreiskrankenhauses eine Werbekampagne realisiert: In einem gemeinsamen Fotoshooting haben sich die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger auf ihre Art mit ihrem Beruf, ihrer Ausbildung und deren Besonderheiten auseinandergesetzt - und zudem in einer Textwerkstatt witzige Sprüche aus dem Berufsalltag entwickelt. Natürlich sind die Aussagen nicht ganz ernst gemeint - aber lustig sind die Motive allemal.

Die Schüler präsentieren die Werbekampagne sowohl am Stand des Kreiskrankenhauses in Form einer Präsentation als auch auf eigens gedruckten Postkarten, die sie mit den witzigen und doch tiefgründigen Motiven an potentielle Bewerber verteilen wollen.

Zurück