Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Neujahrsbaby im Kreiskrankenhaus

Jenny Heine aus Gemünden freut sich über die Geburt ihres Sohnes Vincent Conner. Zum Neujahrsbaby gratulieren Hebamme Heidi Heidmann-Haberkorn, Oberarzt Dr. Martin Imöhl, Chefarzt Dr. Volker Aßmann und Gesundheits- und Krankenpflegerin Ruth Schüpp.

Vincent Conner Heine ist das erste Baby, das 2017 im Kreiskrankenhaus in Frankenberg auf die Welt gekommen ist. Der kleine Junge wurde am Neujahrstag um 18.53 Uhr im Kreißsaal geboren. Er war bei der Geburt 3420 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Mutter Jenny Heine freut sich über einen kerngesunden Jungen. Für die junge Frau aus Gemünden ist Vincent Conner das erste Kind.

Im vergangenen Jahr wurden in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe des Kreiskrankenhauses insgesamt 455 Kinder geboren. Chefarzt Dr. Volker Aßmann freut sich über den Anstieg zum Vorjahr in Höhe von vier Prozent. 2010 waren es 25 Prozent weniger.

Zurück