Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kontakt und Veröffentlichungen

Auf der folgenden Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen sowie unsere Flyer und Publikationen zum Download.

Ihr Pressekontakt

Rouven Raatz

Rouven Raatz Leiter Unternehmenskommunikation

06451 - 55 204 06451 - 55 244 E-Mail schreiben

Mobil: 0160 - 98 09 19 14

Marina Kieweg

Marina Kieweg Referentin Unternehmenskommunikation

06451 - 55 249 06451 - 55 244 E-Mail schreiben

Mobil: 0160 - 5 57 22 33

Aktuelle Pressemitteilungen

Ohne Anzeige bei Polizei: Kreiskrankenhaus bietet Soforthilfe und Spurensicherung bei Vergewaltigung

Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall. Genau für diese Notfälle bietet das Kreiskrankenhaus Frankenberg seit etwas mehr als einem Jahr das Programm „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung“. Mädchen und Frauen, die sich zunächst scheuen, direkt zur Polizei zu gehen, können sich ohne Erstattung einer Anzeige sofort medizinisch versorgen lassen. 

Volkskrankheit Rückenschmerzen – was tun?

Das Kreuz mit dem Kreuz: Immer mehr Menschen macht der Rücken zu schaffen. Über Ursachen und Therapiemöglichkeiten von Wirbelsäulenerkrankungen informieren die Ärzte der Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie am Freitag, 3. November, ab 15 Uhr in der Personalkantine des Kreiskrankenhauses. Der Eintritt ist frei.