Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Fortbildungen für Ärzte am Kreiskrankenhaus Frankenberg

Am Kreiskrankenhaus findet regelmäßig eine Interdisziplinäre Neurologische Neurochirurgische Konferenz (INNK) statt.

Die interdisziplinären Konferenzen steht auch externen Kollegen offen und wurden von der Landesärztekammer Hessen als Fortbildungsmaßnahmen mit jeweils 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

In der INNK werden neurologische und neurochirurgische Fälle unter Unterstützung neuroradiologischer Expertise im Rahmen einer Fallkonferenz besprochen.

Termine

Frequenz: Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat

Zeit: 16:00 - 17:00 Uhr

Ort: Konferenzraum 1.46 (1. Etage) im Kreiskrankenhaus Frankenberg

Primäre Zielgruppe

Neben den Vertretern der Fachdisziplinen Neuroradiologie, Neurologie und Neurochirurgie sind die Kollegen anderer Fachrichtungen herzlich eingeladen. Diese können sowohl Fälle vorstellen als auch gerne an Diskussionen teilnehmen.

Anmeldung

Externe Kollegen können sich gerne per E-Mail an einen der Ansprechpartner zu einem Termin anmelden und auch mitteilen, wenn Sie einen Fallbericht mitbringen möchten.


Wichtiger Hinweis

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Es besteht kein Sponsoring der Veranstaltungen. Die Veranstaltungen sind gebührenfrei.

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Joanna Zelder Fachärztin Radiologie mit Schwerpunkt Neuroradiologie Radiologie Nordhessen

Anas Kalhout

Anas Kalhout Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie Facharzt Neurochirurgie

Dr. med. Wael Marouf

Dr. med. Wael Marouf Sektionsleiter Neurologie Facharzt Neurologie