Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Aktuelle Meldungen

Bunte Überraschung für die Babys im Frankenberger Kreiskrankenhaus:  Die Viermündener Landfrauen und auch Mitarbeiterinnen und Kunden des Wollladens "Wollkram" aus Allendorf-Eder haben für die Neugeborenen gleich mehrere Dutzend Mützchen gestrickt und genäht und als Spende an die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe überreicht - in allen Farben, für jede Kopfgröße, für jede Witterung und auch für jeden Geschmack.

Das Schulzentrum für Pflegeberufe öffnet seine Pforten für Personen, die sich für eine Ausbildung in der Pflege interessieren.

Am 25. März 2022  zwischen 15 und 17 Uhr gibt es die Gelegenheit, das Schulzentrum, die Klassenräume, Bibliothek und das Skills Lab (Übungs-Krankenzimmer) zu besichtigen.

Der Facharzt für Neurologie Dr. Wael Marouf referiert in einem digitalen Vortrag zum Thema: "Migräne - Dem Schmerz auf der Spur".

Der neue Chefarzt der Klinik für Geriatrie (Altersmedizin) am Kreiskrankenhaus Frankenberg ist Dr. med. Dr. theol. Matthias Michael Gernhardt, ein wahres Multitalent: Dr. Gernhardt ist Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie und besitzt zusätzliche Ausbildungen in Palliativmedizin, Diabetologie, Hypertensiologie, Notfallmedizin und suchtmedizinischer Grundversorgung.

Die HNA führte letzte Woche ein Interview mit Dr. med. Elisabeth Pryss zum Thema Corona-Pandemie. Das Interview ist erschienen auf HNA_online.

Am 29. Dezember durfte das Kreißsaalteam des Kreiskrankenhauses in Frankenberg das 600. Baby in diesem Jahr auf der Welt willkommen heißen. „Nachdem wir im vergangen Jahr mit 596 Geburten auch schon an die 600er Marke im Blick hatten, freut es uns umso mehr, dass sich in diesem Jahr wieder so viele Eltern für unsere Geburtsklinik entschieden und uns Ihr Vertrauen geschenkt haben.“, freut sich Dr. Volker Aßmann, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe über die Rekordzahl.