Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Presseveröffentlichungen

Am 29. Dezember durfte das Kreißsaalteam des Kreiskrankenhauses in Frankenberg das 600. Baby in diesem Jahr auf der Welt willkommen heißen. „Nachdem wir im vergangen Jahr mit 596 Geburten auch schon an die 600er Marke im Blick hatten, freut es uns umso mehr, dass sich in diesem Jahr wieder so viele Eltern für unsere Geburtsklinik entschieden und uns Ihr Vertrauen geschenkt haben.“, freut sich Dr. Volker Aßmann, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe über die Rekordzahl.

Der Förderverein des Kreiskrankenhauses hat in diesem Jahr einige zweckgebundene Spenden erhalten, die explizit für das Pflegepersonal in der Klinik gedacht sind. Pünktlich zum Nikolaustag erhielten die verschiedenen Stationen und Abteilungen daher einen Präsentkorb mit leckerem Inhalt für die Frühstückspause oder den kleinen Hunger zwischendurch. Die Pflegedienstleiterin Silvia Vesper verteilte die Gaben im Haus und traf bei allen Beschenkten auf freudestrahlende Gesichter.