Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Presseveröffentlichungen

Mutter-Kind-Station wie neugeboren

Frankenberg, 20. Juli 2018. Wie neugeboren – so sieht die Mutter-Kind-Station im Kreiskrankenhaus Frankenberg aus. Seit Beginn der umfangreichen Bauarbeiten im Frühjahr 2017 ist die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der dritten Etage komplett auf den neuesten Stand gebracht worden. Mitte der kommenden Woche wird die neue Station 11 wieder in Betrieb genommen. Alle Interessierten sind willkommen beim Tag der Offenen Tür, der am Samstag, 18. August, stattfinden wird.

Großer Erfahrungsschatz, von dem Patienten und Kollegen profitieren

Frankenberg, 29. Juni 2018. 25 oder gar 40 Dienstjahre – das ist ein Erfahrungsschatz, von dem die Patienten und die Kollegen im Kreiskrankenhaus Frankenberg täglich profitieren. Treue Mitarbeiter sind wichtig für das Unternehmen, denn sie bewahren neben viel Wissen und reichlich Erfahrung ein weiteres wichtiges Gut für das Haus: Identifikation.

Ziel erreicht: Einfach Spaß haben

Frankenberg, 20. Juni 2018. Läuft! So lautet das kurze Fazit des Kreiskrankenhaus-Teams nach dem 16. Frankenberger Fitnesslauf. Vom Bambinilauf bis zum Halbmarathon waren wieder alle Generationen bei einer größten Breitensport-Veranstaltungen im Landkreis vertreten.

Pflege stärken! JETZT!

Wiesbaden. Die stellvertretende Vorsitzende sowie gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, hat am 17. April die Krankenpflegeschulen aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg und aus Schwalm-Eder empfangen.

Enge Verzahnung von Theorie und Praxis steht für hochwertige Ausbildung

Frankenberg, 11. April 2018. Die Zukunft nimmt Gestalt an: Am Kreiskrankenhaus Frankenberg hat das neue Schulzentrum für die Ausbildung in der Pflege kombiniert mit Unterbringungsmöglichkeiten das Richtfest gefeiert. „Zeitgleich im Monat des 50-jährigen Bestehens der Krankenpflegeschule ist das ein doppelter Grund zur Freude“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende und Landrat Dr. Reinhard Kubat. „Weiterhin ist das neue Schulungs- und Wohnheim auch ein Bekenntnis zum Standort – und eine Investition in die Zukunft.“

 

Kreiskrankenhaus schult Mitarbeiter in der Reanimation von Neugeborenen

Den Umgang mit Notfällen in der Versorgung von instabilen Neugeborenen haben Mitarbeiter des Kreiskrankenhauses Frankenberg jetzt mit Kollegen der Arbeitsgemeinschaft „KiSiM - KinderSimulation Marburg“ der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Marburg von Prof. Dr. med. Rolf F. Maier trainiert.

 

Mariola Könighaus ist neue Chefärztin der Klinik für Geriatrie

Eine Kooperation des Stadtkrankenhauses Korbach und des Kreiskrankenhauses Frankenberg stellt seit dem Jahresbeginn die geriatrische Versorgung der Menschen in Waldeck-Frankenberg sicher.

Bundesagentur für Arbeit zeichnet Kreiskrankenhaus Frankenberg für hervorragende Ausbildung aus

Die Bundesagentur für Arbeit hat das Kreiskrankenhaus Frankenberg für das hervorragende Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet. Manfred Hamel, Geschäftsführer operativ der Agentur für Arbeit Korbach, überreichte das „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ an Klinik-Geschäftsführer Gerhard Hallenberger.

Info-Abend „Adipositas“ am 27. Februar im Kreiskrankenhaus

Gemeinsam mit der 2014 gegründeten Adipositas-Selbsthilfegruppe lädt der Chefarzt zu einem Info-Abend am Dienstag, 27. Februar 2018, ab 19 Uhr in der Personalcafeteria des Kreiskrankenhauses (1. Untergeschoss) ein. Dr. Cassebaum referiert über neue Erkenntnisse in der Behandlung von krankhaftem Übergewicht.

 

Förderverein übergibt Spende über 65.000 Euro

Der Verein zur Förderung des Kreiskrankenhauses Frankenberg hat die Kreisklinik zum Jahresbeginn mit einer Spende in Höhe von 65.000 Euro bedacht.