Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Veranstaltungen des Kreiskrankenhauses Frankenberg

Die Medizin ist eine dynamische Wissenschaft. Neue Erkenntnisse zu den verschiedensten Gesundheitsproblemen aber auch unsere Erfahrungen zur Diagnostik und Behandlung teilen wir gerne mit unseren Patienten, Angehörigen und anderen Interessenten.

Bei Vorträgen, Ausstellungen oder Praxis-Workshops teilen unsere Experten aus dem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Bereich ihr Wissen mit Ihnen.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Bei einigen Veranstaltungen benötigen wir eine Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl. Pandemiebedingt werden mache Veranstaltungen im Online-Format angeboten.

Veranstaltungen

Der Neurochirurg und Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie Anas Kalhoutführt unsere Vortragsreihe für Patienten fort und referiert zum Thema Gangstörungen. Er wird erklären, wie man die individuellen Ursachen für Bewegungsstörungen herausfindet und mit welchen Therapien man den Bewegungsablauf wieder verbessern oder eine Verschlechterung vorbeugen kann.

Zurückliegende Veranstaltungen

Beim Maistadtfest in Frankenberg (7. und 8. Mai) stellen der Förderverein und das Kreiskrankenhaus in der Fußgängerzone ein begehbares Gehirn aus.

Alt und Jung können hier tief ins Gehirn eindringen und viel über seinen Aufbau und seine Funktionsweise erfahren.

Beim Maistadtfest in Frankenberg (7. und 8. Mai) stellen der Förderverein und das Kreiskrankenhaus in der Fußgängerzone ein begehbares Gehirn aus.

Alt und Jung können hier tief ins Gehirn eindringen und viel über seinen Aufbau und seine Funktionsweise erfahren.

Der Facharzt für Neurologie Dr. Wael Marouf referiert in einem digitalen Vortrag zum Thema: "Migräne - Dem Schmerz auf der Spur"

Der Chefarzt der Klinik fur Orthopädie Dr. Oliver Schuppan referiert in einem digitalen Vortrag zum Thema: "Endoprothetik ist nicht nur die Operation"