Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Zentrales Belegungsmanagement Kreiskrankenhaus Frankenberg

Das ZBM koordiniert die administrativen Wege von der vorstationären Aufnahme über die OP-Planung bis hin zur Entlassung. Damit ist das ZBM die zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle für alle stationären Patientinnen und Patienten sowie für die zuweisenden Ärztinnen und Ärzte.

Weiterhin kümmert sich das ZBM um OP-Termine oder nötige Termin-Verschiebungen.

Kurz vor dem anstehenden OP-Termin werden die Patienten telefonisch kontaktiert, um letzte Fragen zu klären und auf noch eventuell benötigte Unterlagen hinzuweisen.

Das Aufnahmegespräch mit anschließender (vorstationärer) Diagnostik durch den jeweiligen Facharzt wird im Patientenservicezentrum (PSZ) durchgeführt. Hier werden die Termine zur Vorbereitung, zur stationären Aufnahme und gegebenenfalls zur OP festgelegt. Außerdem können die Mitarbeiter des PSZ bereits jetzt interne Termine mit
den Teams der Funktionsbereiche koordinieren und/oder eventuell erforderliche Reha-Aufenthalte frühzeitig beim Sozialdienst ankündigen.

In diesem Zuge werden alle relevanten Formulare, so z.B. das Aufnahmeblatt oder den Anästhesie-Aufklärungsbogen und alle Informationen z.B. über Kostenübernahmen, Wahlleistungen und Zuzahlungsmodalitäten bereits ausgefüllt.

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Huthwelker

Sandra Huthwelker Zentrales Belegungsmanagement

06451 - 55 1515