Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Kreiskrankenhaus Frankenberg

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Mehr erfahren
Kreiskrankenhaus Aussenansicht

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Mehr erfahren
Klinikfinder
Neueste Meldung

Hospiz Frankenberg erhält Spende von den Gästen des Schuljubiläums

Frankenberg, 04. Dezember 2018. Die Geburtstagsfeier zum 50jährigen Jubiläum des Schulzentrums für Pflegeberufe und die Einweihung des Neubaus am 15.-16.11.2018 waren auch für das Hospiz in Frankenberg Grund zur Freude. Bei den Feierlichkeiten hatten die Schüler Spendenboxen für das Hospiz aufgestellt. Den gesammelten Betrag überreichte der Schulleiter Horst Schmitt nun an die Mitarbeiter des Hospizes Susanne Plenty und Lydia Schmitt.

Weiterlesen …

Ein Herz für Brustkrebs-Patienten

Frankenberg, 20. November 2018. Das Kreiskrankenhaus Frankenberg freut sich über das ehrenamtliche Engagement des Handarbeitskreises „Rostige Nadeln“ aus Höringshausen. Die fleißigen Näherinnen fertigen Kissen in Herzform für Patientinnen der Klinik für Gynäkologie. Sie unterstützen damit Brustkrebs-Patientinnen und Patienten (es gibt auch Männer, die an Brustkrebs erkranken), praktisch und emotional.

Weiterlesen …

Ein starkes Team für natürliche Geburtshilfe

Frankenberg, 19. November 2018. Das Kreiskrankenhaus Frankenberg freut sich über Zuwachs. Zwei neue Hebammen verstärken seit Sommer das Team: Alisa Garthe und Sophia Schnurbus haben im letzten Jahr ihr Examen absolviert und danach in größeren Häusern erste Erfahrungen gesammelt. Nun hat es beide wieder zurück in heimatliche Gefilde gezogen. Sie freuen sich, im nun zehn festangestellte Hebammen umfassenden Team herzlich aufgenommen worden zu sein. „Wir können hier auf der Geburtsstation das in der Ausbildung Gelernte sehr gut umsetzen. Wir können eigenverantwortlich arbeiten und die Förderung der natürlichen Geburt ist hier selbstverständlich.“

Weiterlesen …

Herztag - Ederberglandhalle bis auf den letzten Platz besetzt

Frankenberg, 09. November 2018. Die Ederberglandhalle war beim 17. Herztag des Kreiskrankenhauses Frankenberg bis auf den letzten Platz gefüllt. Über 300 Zuhörer verfolgten die Vorträge der drei Referenten. Der Geschäftsführer des Kreiskankenhauses Gerhard Hallenberger begrüßte die Gäste mit einem „Herzlich Willkommen“ und machte damit direkt darauf aufmerksam, wie tief das Herz in unsere Sprache verwurzelt ist. Als Zentralorgan des Körpers nimmt es Einfluss auf unser Wohlbefinden.

Weiterlesen …

Aktuelle Termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Themen

Wirbelsäulenchirurgie - Umgehende Versorgung bei akuten Erkrankungen

Rückenschmerzen sind der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen. Um eine wohnortnahe Versorgung der Patienten sicherzustellen, hat das Kreiskrankenhaus das medizinische Leistungsspektrum um die Wirbelsäulenchirurgie erweitert.

Das Kreiskrankenhaus bietet Patienten mit Erkrankungen der Wirbelsäule moderne Möglichkeiten der Untersuchung und Behandlung: Differenzierte orthopädische und neurologische Diagnostik, Darstellung der Wirbelsäulenabschnitte mit bildgebenden Verfahren, Techniken der nicht-operativen Behandlung sowie ein breites Spektrum der operativen Therapie.

Weiterlesen

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Babygalerie

Rund 470 Mädchen und Jungen erblicken jährlich im Kreiskrankenhaus das Licht der Welt. Mehrmals in der Woche ist unsere Babyfotografin auf Station, um Aufnahmen von den Neugeborenen zu machen. Die Fotos sind in unserer Babygalerie zu sehen. 

Weiterlesen

Klinik für Altersmedizin

Im Landkreis leben immer mehr alte Menschen.  Waren 2010 noch 20,9 Prozent der Einwohner älter als 65 Jahre, werden es nach Hochrechnungen 2020 bereits 23,2 Prozent sein. Und mit zunehmendem Alter verändern sich auch die medizinischen Bedürfnisse der Menschen.

Weiterlesen
Endoprothetik

Endoprothetikzentrum

Der künstliche Gelenkersatz zählt seit Jahrzehnten zum Leistungsspektrum des Kreiskrankenhauses.
Die von Chefarzt Dr. Oliver Schuppan geleitete Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie ist zertifiziertes
Endoprothetikzentrum.

Weiterlesen

Qualifizierte Pflege

95 Prozent des Pflegepersonals des Kreiskrankenhauses verfügt über eine dreijährige Krankenpflegeausbildung. Die Gesundheits- und Krankenpfleger werden durch einjährig ausgebildete Krankenpflegehelfer unterstützt. Der Pflegedienst wird von Andreas Nerowski geleitet.

Weiterlesen