Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg
Kreiskrankenhaus Frankenberg

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Mehr erfahren
Kreiskrankenhaus Aussenansicht

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Mehr erfahren
Klinikfinder
Neueste Meldung

Kreiskrankenhaus schult 40 Ärzte, Hebammen und Pflegepersonal

Am 14. Mai 2019 war es wieder soweit: In der Geburtshilfe im Kreiskrankenhaus Frankenberg unter Leitung von Chefarzt Dr. Volker Aßmann wurde die alljährliche Neugeborenenversorgung bis hin zum Training Neugeborenen-Notfallmedizin durchgeführt. Neben allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geburtshilfe und Mutter-Kind-Station folgten ebenfalls die Kolleginnen und Kollegen der Anästhesieabteilung unter Leitung von Chefarzt Dr. Hannes Gabriel der Einladung zu dem Simulationstraining.

 

Weiterlesen …

Erster Adipositas-Tag in Frankenberg

Auf viel Interesse stieß der 1. Frankenberger Adipositas-Tag am Sonntag den fünften Mai in der Ederberglandhalle. Über den Nachmittag verteilt lauschten 80 Personen den Vorträgen, informierten sich bei den Ausstellern und ließen sich beraten. Der Leiter des Adipositas-Zentrums Dr. Alfred Cassebaum zeigte sich sehr zufrieden: „Trotz zahlreicher Veranstaltungen in Frankenberg und Umgebung kamen viele Betroffenen und Angehörige zu uns. Wir konnten das Adipositas-Zentrum, unsere Leistungen und unsere Kooperationspartner vorstellen. Für viele Betroffene senkte die Veranstaltung die Hemmschwelle, über Ihre Probleme zu sprechen und sich professionelle medizinische Hilfe und emotionale Unterstützung zu holen. Sowohl am Stand des Adipositas-Zentrums als auch bei denen der Selbsthilfegruppen wurden viele neue Kontakte geknüpft.“ Erste Gespräche mit Ernährungsexpertinnen und einer Psychologin zeigten neue Perspektiven auf. Dr. Cassebaum möchte den Adipositas-Tag zu einer jährlichen Veranstaltung etablieren, um das Netzwerk zu stabilisieren, zu erweitern und den Austausch unter Betroffenen und Helfern zu erleichtern und zu stärken.

 

Weiterlesen …

Erster Frankenberger Adipositas-Tag am 5. Mai

Das Adipositaszentrum des Kreiskrankenhauses Frankenberg richtet am 5. Mai 2019 seinen 1. Frankenberger Adipositas-Tag in der Ederberglandhalle aus. Der Leiter des Zentrums, Chefarzt Dr. Alfred Cassebaum berichtet bei der Veranstaltung auch über das Thema bariatrische Operationen, die seit 2015 am Zentrum angeboten werden.

Bariatrische Operationen sind Eingriffe, die darauf abzielen, durch Verringerung des Magen-Darm-Volumens, die mögliche Nahrungsaufnahme und damit die Kalorienzufuhr einzuschränken. Patienten, die diese Maßnahme in Erwägung ziehen, haben in der Regel bereits eine lange Leidenszeit hinter sich, sind mit den üblichen Therapieformen aus Ernährungsumstellung und Bewegung nicht dauerhaft erfolgreich gewesen und haben mit Folgeerkrankungen zu kämpfen.

In der Adipositas-Sprechstunde (Terminvergabe unter Tel.: 06451 23 08 80 oder E-Mail info@gesundheitszentrum-frankenberg.de) des Zentrums beraten Dr. Cassebaum und Frau Sylvia Rumprecht-Schulte (Fachärztin für Chirurgie und Ernährungsmedizin) Patienten mit krankhaftem Übergewicht zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung.

Weiterlesen …

Adipositaszentrum Frankenberg

Krankhaftes Übergewicht betrifft immer mehr Menschen. Die meisten versuchen durch Ernährungsumstellung und mehr Bewegung ihre Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen. Das ist ein äußert schwieriges Unterfangen. Professionelle Unterstützung im Kampf gegen die Pfunde erhalten Übergewichtige im Adipositaszentrum Frankenberg. Es besteht seit 2014 am Kreiskrankenhaus und MVZ Frankenberg und steht unter der Leitung von Dr. Alfred Cassebaum, Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Chefarzt am Krankenhaus und Ärztlicher Leiter des MVZ. Zum Zentrum gehören Mitarbeiter des Krankenhauses, des MVZ sowie ein großes Netzwerk von Kooperationspartnern außerhalb des Krankenhauses.

Das Adipositas-Zentrum bietet am 5. Mai 2019 eine Informationsveranstaltung an zum Thema: "Übergewicht und die Folgen: Vorbeugung, Diagnostik & Behandlung". Zum Programm der Veranstaltung.

Weiterlesen …

Aktuelle Termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Themen

Wirbelsäulenchirurgie - Umgehende Versorgung bei akuten Erkrankungen

Rückenschmerzen sind der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen. Um eine wohnortnahe Versorgung der Patienten sicherzustellen, hat das Kreiskrankenhaus das medizinische Leistungsspektrum um die Wirbelsäulenchirurgie erweitert.

Das Kreiskrankenhaus bietet Patienten mit Erkrankungen der Wirbelsäule moderne Möglichkeiten der Untersuchung und Behandlung: Differenzierte orthopädische und neurologische Diagnostik, Darstellung der Wirbelsäulenabschnitte mit bildgebenden Verfahren, Techniken der nicht-operativen Behandlung sowie ein breites Spektrum der operativen Therapie.

Weiterlesen

Kreiskrankenhaus Frankenberg

Babygalerie

Rund 470 Mädchen und Jungen erblicken jährlich im Kreiskrankenhaus das Licht der Welt. Mehrmals in der Woche ist unsere Babyfotografin auf Station, um Aufnahmen von den Neugeborenen zu machen. Die Fotos sind in unserer Babygalerie zu sehen. 

Weiterlesen

Klinik für Altersmedizin

Im Landkreis leben immer mehr alte Menschen.  Waren 2010 noch 20,9 Prozent der Einwohner älter als 65 Jahre, werden es nach Hochrechnungen 2020 bereits 23,2 Prozent sein. Und mit zunehmendem Alter verändern sich auch die medizinischen Bedürfnisse der Menschen.

Weiterlesen
Endoprothetik

Endoprothetikzentrum

Der künstliche Gelenkersatz zählt seit Jahrzehnten zum Leistungsspektrum des Kreiskrankenhauses.
Die von Chefarzt Dr. Oliver Schuppan geleitete Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie ist zertifiziertes
Endoprothetikzentrum.

Weiterlesen

Qualifizierte Pflege

95 Prozent des Pflegepersonals des Kreiskrankenhauses verfügt über eine dreijährige Krankenpflegeausbildung. Die Gesundheits- und Krankenpfleger werden durch einjährig ausgebildete Krankenpflegehelfer unterstützt. Der Pflegedienst wird von Andreas Nerowski geleitet.

Weiterlesen